02159 916 251

  • Home
  • Unsere Veranstaltungen
  • Konzerte

„Jazz im Forum Wasserturm - Daniel Goldkuhle Trio meets Reiner Witzel - Saxophon und -"

Freitag, 22. März 2024, 20 Uhr
Einlass: 19:15 Uhr

In der Reihe „Jazz im Forum Wasserturm“ begrüßt der Gitarrist Daniel Goldkuhle renommierte
Musiker aus der deutschen Jazzszene.
Stets dabei ist die Sängerin Meike van Bebber, die das Publikum auf gewohnt charmante Art durch
den Abend führt.

Karten-Hotline: 02159/916251

Tickets gibt es auch hier:

  

Eintritt: € 22,- inkl.Gebühren
Karten-Hotline 02159/916251
Besetzung:
Reiner Witzel - Saxophon
Prof. Jan Schneider - Trompete
Meike van Bebber - Gesang, Moderation
Daniel Goldkuhle - Gitarre
Ivo Kassel - Kontrabass
Marcus Möller - Schlagzeug
 
REINER WITZEL - SAXOPHONE / WOODWINDS
Der vielseitige Saxophonist Reiner Witzel ist seit vielen Jahren eine starke und aktive Stimme in der nationalen und internationalen Musikszene.
Der Jazz ist eine Konstante in seinem musikalischen Leben. Produktionen/Konzerte mit Richie Beirach, Dave Liebman, Alex Sipiagin, Lew Soloff, Adam Holzman, Mark Egan, Craig Harris, Maceo Parker und vielen anderen, sowie zahlreiche eigene Projekte verschafften ihm einen internationalen Ruf. Er spielte weltweit auf Festivals wie dem Montreux Jazz Festival, Montevideo Jazz Festival, Canarias Islands Jazz Festival, Yaounde Jazz Festival und vielen anderen.
Mit seinem langjährigen musikalischen Partner, dem legendären amerikanischen Pianisten Richie Beirach und seinen Bands "Witzel`s Venue" und "Drei im roten Kreis" mit Gästen wie David Sanborn, Vernon Reid und Lew Soloff veröffentlichte er zahlreiche CDs, die es bis in die englischen und japanischen Jazzcharts schafften. Er komponierte auch zahlreiche Musiken für Theater und Fernsehen.
Nach vielen Produktionen mit Stars wie The Supremes, Third World, Fela Kuti, Udo Lindenberg, Defunkt, Roger Cicero und vielen anderen, hat er auch in der Pop- und Weltmusikszene viele Fans.
Er studierte an der Musikhochschule Köln und der Manhattan School of Music bei Bob Mintzer, Dick Oatts und John Purcell und erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter ein Stipendium des deutschen Kultusministeriums und den "Hennessy Jazz Award".
Neben seiner Arbeit am Conservatorium Maastricht und an der Düsseldorfer Musikhochschule ist er ein weltweit gefragter Workshop-Dozent.
www.reiner-witzel.de

Prof. Jan Schneider - Trompete
PROF. JAN SCHNEIDER studierte an der Musikhochschule in Köln Jazztrompete und ist seit 2000 als professioneller Trompeter und Musikpädagoge tätig. Neben zahlreichen CD- und Studioproduktionen spielt er regelmäßig Konzerttourneen sowie Theater-, Radio- und TV- Produktionen.
Die Liste der Musiker, Bands und Orchester, mit denen Jan Schneider gearbeitet hat, reicht von Jazz über Rock und Ska bis zur Popmusik (Lalo Shifrin, Peter Herbolzheimer, Manhattan Transfer, Michael Riessler, Darcy J. Argue, Paquito D Ŕ ivera, WDR Big Band, Tom Gaebel, Brings, Gregor Meyle, Heavytones, Beethoven Orchester, Nürnberger Symphoniker, WDR Funkhaus Orchester u.v.m.).
Von 2001 bis 2014 arbeitete Jan Schneider als Dozent für Trompete und Ensemblearbeit an der OffenenJazzhausschule in Köln. Außerdem leitet er regelmäßig Workshops mit Bläserensembles, Bigbands, Orchestern und Schulklassen. Jan Schneider war Dozent im Vorstudium Jazz an der Offenen Jazzhausschule in Köln, unterrichtete Bigband und Ensembleleitung an der Hochschule für Musik in Köln und unterrichtet aktuell als Lehrkraft für besondere Aufgaben im Fach Ensemble (Jazz/ Pop/ Experimentell) und Jazztrompete am Institut für Musik und Medien der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf. An der evangelischen Popakademie in Witten unterrichtete er Jazztrompete sowie das Fach Posaunenchor-Leitung im Bereich Jazz/Pop.
Jan Schneider spielt als Trompete das Modell „MBX3 Heritage“ von der Marke „B&S Markneukirchen“, für das die Instrumentenmacher 2019 mit dem deutschen Musikinstrumentenpreis ausgezeichnet wurden, und das Flügelhorn „159R“ der Marke „A. Courtois“.
janschneider.info

Marcus Möller - Schlagzeug
Marcus Möller studierte Jazz- und Popschlagzeug in Arnhem / NL bei Rene Creemers und Joop van Eerven. Er lebt als freischaffender Schlagzeuger mit seiner Frau (der Jazzsängerin Inga Lühning) und den
gemeinsamen Kindern zwischen Köln und Düsseldorf.
Seit der Premiere 2020 ist er der feste Drummer beim erfolgreichen Köln-Musical "Himmel & Kölle" und arbeitet desweiteren projektbezogen in verschiedenen Tonstudios und live in den unterschiedlichsten Besetzungen.
Unter anderem ist er zu hören in den Bands des Sängers Marc Marshall („Marshall & Alexander"), im Quartett der Sängerin Inga Lühning, seit neuestem auch in der "Black Dog Groove Society" der Saxophonistin Karolina Maschmeyer sowie im "Dirk Schaadt Hammond Trio". Er ist ausserdem Mitwirkender bei dem Kindermusical "Kuno Knallfrosch" aus der Feder des Grimmepreisträgers Dietmar Jacobs, sowie in Andreas Schnermanns
„Poetry Clan", einem Jazz- und Gedichteprogramm 2019 erfand Marcus Möller das "Bummklack", ein tragbares Mini-Schlagzeug und vertreibt es seither über seinen Onlineshop. (www.bummklack.com //
www.trommelmoeller.de

Meike van Bebber - Gesang
...ist Oboistin, Sängerin und Musikpädagogin und lebt und arbeitet in der Nähe von Köln. Sie schloss ihr Musikstudium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln mit dem Konzertexamen ab.
Neben ihrer Tätigkeit als klassische Oboistin in Kammermusikformationen und Orchestern und als Oboenlehrerin an der Musikschule des Kölner Domchores singt Meike in verschiedenen kleinen und großen Formationen im Bereich Jazz, Soul und Pop.
Seit einigen Jahren schreibt und produziert die Mutter von zwei Kindern auch Musik für Kids, und singt, spielt und moderiert Kinderkonzerte (Josi und seine Freunde).
Mehr Infos unter: www.meikevanbebber.de

Daniel Goldkuhle - Gitarre
…. schloss sein Studium der Jazzgitarre am Conservatorium van Amsterdam im Jahr 2005 mit einem Bachelor of Music erfolgreich ab. Seine Lehrer waren u. a. Jesse van Ruller, Maarten van der Grinten und Henk Sprenger. Er nahm an zahlreichen Masterclasses von Gitarristen wie John Scofield, Pat Martino und Kurt Rosenwinkel teil.
Seit 2006 lebt der freischaffende Musiker mit Engagements in Funk und Fernsehen in der Nähe von Köln.
Daniel Goldkuhle tourte 2018 mit dem Kabarettisten Bernd Stelter erfolgreich durch ganz Deutschland, und schreibt und produziert seit 2019 als MD regelmässig Songs mit ihm.
Neben seinen zahlreichen Engagements als ausführender Künstler in verschiedenen Formationen arbeitet Daniel Goldkuhle an der Städtischen Musikschule in Meerbusch als Fachbereichsleiter für Gitarre und Popularmusik.
 
Ivo Kassel - Kontrabass
Ivo Kassel hatte bereits in seiner Kindheit eine klassische Klavierausbildung und begann mit 17 Jahren, Bass zu spielen. Nach zahlreichen Bands im Bereich Blues/Rock/Pop/Funk beschäftigte er sich seit 1996 ernsthaft mit Jazz. Nach dem Besuch der `Glen Buschmann Jazzakademie` in Dortmund folgte ein Studium in den Niederlanden an der Hogeschool voor de kunsten Arnhem, das mit den Hauptfächern E-Bass und Kontrabass absolviert wurde.
Ivo kann bereits auf eine große Anzahl von Konzerten mit den unterschiedlichsten Musikern in vielen verschiedenen Stilistiken zurückblicken. Dazu gehören unter Anderen Rob v/d Broek, The Royal Bebop Experience, das Glenn Miller Orchestra directed by Wil Salden, the Rat Pack live from Las Vegas (London), Knut Kiesewetter, Herb Geller, die Band Livebait mit Eigenkompositionen, Gabi Goldberg (Paul Kuhn), Dale Fisher (mit Konzerten in den USA), die KommMitMann!s, Orquestra Salsabor sowie eine lange Liste von Auftritten als Gastmusiker. Die reichliche Spielerfahrung macht Ivo zu einem versierten Bassisten, der sich in vielen Stilistiken zu Hause fühlt.
 

Drucken E-Mail

Vorverkaufsstellen

  • Lank:
  • Buchhandlung Mrs.Books, Tel. o2150 / 5437
  • Osterath:
  • Fachbereich Kultur, Bommershöferweg 2 - 8, 2.Etage, Tel. 02159 / 916251
  • Buchhandlung Meerbusch, Bommershöfer Weg 5, Tel. 02159 / 912610
  • Buchhandlung Mrs.Books, Th.- Heuss-Str.2, Tel. 02159 / 9284600
  • Strümp:
  • Lotto Schreibwaren Post - Agentur, Am Haushof 4, 02159 / 7175

 

  • Karten-Online-Verkauf:

Abendkasse

“Der Verkauf an der Abendkasse beginnt mit dem Einlass, also in den meisten Fällen ca. eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.”

Parkmöglichkeiten

Leider ist es nicht möglich auf der Rheinstrasse zu parken, aber es sind ausreichende Parkmöglichkeiten in der näheren Umgebung vorhanden. In Lank selber können Sie dem zentralen Parksystem folgen, das sie zu verschiedenen Parkplätzen im Ortskern führt. Außerdem können Sie einen Blick auf unseren Übersichtsplan der Parkplätze in Lank werfen in der Rubrik Anfahrt.

Kontakt Informationen

Rheinstrasse 10, 40668 Meerbusch

02159/916251

email Forum Wasserturm

 

Kontakt | Impressum | Newsletter | Zu Uns | Vorverkaufsstellen |Datenschutzerklärung|

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.